Endspiel WM 2014

Länderspiele, Champions League, Euro-League usw.

Moderator: OLLi

Antworten
OLLi
Beiträge: 1990
Registriert: 15.08.2005 08:51
Wohnort: Wingerte
Kontaktdaten:

Endspiel WM 2014

Beitrag von OLLi » 11.07.2014 08:03

Das wäre meine Startelf fürs Finale

Bild

Aber es ist wohl klar, dass links hinten wieder Benedikt Höwedes spielt.
Und Özil muss auch wieder auf der linken Seite ran, leider.

Deine eigene Startelf

Ottmar Hitzfeld
Beiträge: 71
Registriert: 18.05.2006 10:39

Beitrag von Ottmar Hitzfeld » 11.07.2014 18:12

Özil raus, ansonsten 👍

OLLi
Beiträge: 1990
Registriert: 15.08.2005 08:51
Wohnort: Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 12.07.2014 05:16

Ottmar Hitzfeld hat geschrieben:Özil raus, ansonsten 👍
Und dann zu Zehnt spielen? :shock:

Glory Game
Beiträge: 160
Registriert: 24.08.2005 11:21

Beitrag von Glory Game » 12.07.2014 23:04

Bei Durm würde ich Dir widersprechen, was den Zeitpunkt betrifft. Ich hätte ihn wenn dann früher im Turnier gebracht, weil auch ich der Meinung bin, dass Höwedes eigentlich kein Linksverteidiger ist. Aber jetzt vorm Endspiel würde ich eine einigermaßen zusammengewachsenen Viererkette nicht mehr ändern, auch wenn sie nicht perfekt ist.

Kroos bitte lieber zentral, dort ist er besser, ich würde ihn nicht auf die Außenbahn versetzen.
Özil hat noch kein gutes Spiel bei diesem Turnier gemacht, ist aber nach wie vor gesetzt. Bleibt nur zu hoffen, dass er vielleicht im Endspiel mal etwas aus sich rauskommt ...

OLLi
Beiträge: 1990
Registriert: 15.08.2005 08:51
Wohnort: Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 13.07.2014 07:55

Glory Game hat geschrieben:Bei Durm würde ich Dir widersprechen, was den Zeitpunkt betrifft. Ich hätte ihn wenn dann früher im Turnier gebracht,
Ja, da geb ich dir natürlich absolut Recht.
Durm hat bei Dortmund prima Spiele gemacht. Gegen Portugal oder Brasilien hätte es sich angeboten, ihn mal einzuwechseln.
Ich sag mal, ihm gehört die Zukunft :-)
Glory Game hat geschrieben:Kroos bitte lieber zentral, dort ist er besser, ich würde ihn nicht auf die Außenbahn versetzen.
Özil hat noch kein gutes Spiel bei diesem Turnier gemacht, ist aber nach wie vor gesetzt.
Ich seh`s halt einfach so, dass Özil kein Außenspieler ist und das auch niemals werden wird. Seine Stärken hat er m.E. in der Zentrale. Während Kroos überhaupt und auch von links gute Flanken schlagen kann.
Aber klar, an der Positionierung wird sich im Endspiel nichts ändern.
Vielleicht wird ja ein bissl rochiert zwischen den beiden (was bisher, soweit ich mich erinnere, nicht oder kaum der Fall war).

Oder ich täusche mich grundlegend, und Özil ist gar nicht so gut, wie ich meine :-)
Glory Game hat geschrieben:Bleibt nur zu hoffen, dass er vielleicht im Endspiel mal etwas aus sich rauskommt ...
Hoffen, ja. Aber ich glaub`s nicht.

Antworten