Kreisliga SÜW 2012/2013

Das Forum für die B-Klassen (Kreisligen)
Gesperrt
Polo 9
Beiträge:47
Registriert:05.05.2009 10:35

Beitrag von Polo 9 » 12.03.2013 13:11

Das Spiel SV RW Göcklingen- Spvgg. Oberhausen - Barbelroth 3-3
die verdiente Punkte der Spvgg. blieben in Göcklingen weil der Schiri T. Sch. nicht in der Lage war unparteiisch zu bleiben,
Der Ball ist rund

Harald
Beiträge:9
Registriert:28.05.2007 19:53

Beitrag von Harald » 12.03.2013 17:16

Zum Spiel: Göcklingen - Spvgg Oberhausen

Als ich mir dort vor Ort das Spiel anschaute, wusste ich gleich vor dem Spiel das hier Oberhausen nicht gewinnen wird mit diesem Schiri. Wie kann man nur so einen Schiri schicken der , der Stiefvater von Alexander Huck ist ( Spieler von Germania Winden). Und so hat er auch gepfiffen. Zu einseitig und viele Fehlentscheidungen gegen Oberhausen.
Da sollte sich der Verband doch mal gedanken machen.

wolfram wuttke
Beiträge:10
Registriert:24.07.2007 15:44

Beitrag von wolfram wuttke » 13.03.2013 06:11

zur Info:

Das für heutige ursprünglich angesetzte Nachholspiel zwischen Mörzheim und dem Tabellenführer aus Oberh./Barbelroth wurde auf Ostersamstag, 30.03. verlegt!

Alegra
Beiträge:52
Registriert:01.10.2007 15:24
Wohnort:Südpfalz

Beitrag von Alegra » 13.03.2013 07:31

Als ich mir dort vor Ort das Spiel anschaute, wusste ich gleich vor dem Spiel das hier Oberhausen nicht gewinnen wird mit diesem Schiri. Wie kann man nur so einen Schiri schicken der , der Stiefvater von Alexander Huck ist ( Spieler von Germania Winden). Und so hat er auch gepfiffen. Zu einseitig und viele Fehlentscheidungen gegen Oberhausen.
Da sollte sich der Verband doch mal gedanken machen.
Wenn ich fussball.de richtig lese bakam doch Oberhausen in der letzten Minute einen Elfmeter????? Also ganz so nachvollziehen kann ich die Kritik dann nicht. Es wäre doch ein leichtes gewesen beim Stande von 3:2 gegen Oberhausen den Elfer nicht zu geben, oder?

Polo 9
Beiträge:47
Registriert:05.05.2009 10:35

Beitrag von Polo 9 » 13.03.2013 11:59

Alegra hat geschrieben:
Als ich mir dort vor Ort das Spiel anschaute, wusste ich gleich vor dem Spiel das hier Oberhausen nicht gewinnen wird mit diesem Schiri. Wie kann man nur so einen Schiri schicken der , der Stiefvater von Alexander Huck ist ( Spieler von Germania Winden). Und so hat er auch gepfiffen. Zu einseitig und viele Fehlentscheidungen gegen Oberhausen.
Da sollte sich der Verband doch mal gedanken machen.
Wenn ich fussball.de richtig lese bakam doch Oberhausen in der letzten Minute einen Elfmeter????? Also ganz so nachvollziehen kann ich die Kritik dann nicht. Es wäre doch ein leichtes gewesen beim Stande von 3:2 gegen Oberhausen den Elfer nicht zu geben, oder?
er konnte nur noch Elfmeter Pfeifen
Der Ball ist rund

AlexS
Beiträge:38
Registriert:01.09.2011 12:37

Beitrag von AlexS » 18.03.2013 13:09

TuS Frankweiler 5:1 TuS Albersweiler


Im Derby gelang dem TuS aus Frankweiler die Revanche für die 2:1 Niederlage vom Hinspiel.


Das Spiel gab her was es versprach, nur das Wetter hätte etwas besser sein können.

Zum Spiel:

Frankweiler in den ersten 30 Minuten mit viel Ballbesitz. Aber kamen nicht durch das Abwehrbollwerk von Albersweiler. Viel Ball hin und her Schieberei im Mittelfeld.
Dann kam es in der 29 Minute wie es kommen musste. Eckball für Albersweiler. Der Ball konnte nicht richtig geklärt werden und der freistehende Spielberger köpfte den Ball aus 5m ins leere Tor.

Nach dem 0:1 wachte die offensive vom TuS auf. Keine 4 Minuten später das 1:1 durch Mohra.
Der 5 Minuten zuvor für den Verletzen Zittel in die Partie kam.
Kurz vor der Halbzeit konnte Kadel noch das 2:1 für den TuS aus Frankweiler erzielen.

Nach der Halbzeit machten die Albersweilrer hinten auf und konnten den Kapitän von Frankweiler Imhof nicht halten. Imhof mit seinen Sturmläufen immer wieder gefährlich. Die Abwehr von Albersweiler konnte ihn nie wirklich halten. 3:1 und 4:1 für Frankweiler durch Imhof nur logische Konsequenzen. Das 5:1 von Frankweiler durch den Spielertrainer Kadel der Schlusspunkt in einem verregneten Derby.

Pepper
Beiträge:10
Registriert:24.03.2013 22:28

Beitrag von Pepper » 24.03.2013 23:50

Hab gehört das Spiel Albersweiler vs. Oberhausen/Barbelroth wurde vorzeitig abgebrochen!? Weis jemand genaueres? Auf Fussball.de steht es regulär mit 1:0!
Der Fußball ist einer der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit. Er ist heute das wirkliche Opium des Volkes.

Polo 9
Beiträge:47
Registriert:05.05.2009 10:35

Beitrag von Polo 9 » 25.03.2013 15:47

der Spieler Scheid von der SpVgg. Oberhausen Schoß in der Nachspielzeit aus 30-35 meter auf das Tor der Tus Albersweiler der Torwart stand am Elfmeterpunkt und der Ball segelte über ihn ins Tor der Tus. der Schiri gab das Tor und zeigte auf den Anspielpunkt.
Darauf stürmte die Mannschaft der Tus auf den Schiri zu und bedrängten ihn es es währe ein Faulspiel im 16. Meter-raum gegeben, sie sagten zum Schiri der alte mann da drüben hätte den Spieler mit der Nr. 8 Gefault, der Schiri ging darauf hin zu Daniel Soroberto und Fragte ob er den Spieler gefault hätte ,er habe nämlich nichts gesehen er war schon auf dem weg zum Anstoßpunkt ,Daniel sagte zu ihm er war nicht in der Nähe des gefaulten Spielers, darauf ging er zu Timo Hirsch und fragte ihn der verneinte auch ein Faulspiel begangen zuhaben er lief dann zu der Nr.8 und dann noch mal zu Timo und stellte die selbe Frage noch einmal mit dem gleichem Ergebnis und immer mit Begleitung der Spieler des Tus. dann sagte er mann sieht den Stollenabdruck am bein der Nr. 8 so war es ein Faulspiel und das Tor Zählt nicht und ging in die Kabine ohne das Spiel abzupfeifen.
Der Ball ist rund

Stan
Beiträge:72
Registriert:03.11.2012 20:28
Wohnort:Südpfalz

Beitrag von Stan » 25.03.2013 18:08

Wurde das Spiel jetzt abgebrochen oder wird es vielleicht heute Abend fortgesetzt?Sowas gab es schon in Spanien,daß ein Spiel nach Flutlichtausfall an einem anderen Tag fortgesetzt wurde.
"Gegen mein Training ist die Bundeswehr wie Urlaub." Ede Geyer

Pepper
Beiträge:10
Registriert:24.03.2013 22:28

Beitrag von Pepper » 25.03.2013 19:36

Naja, nach Flutlichtausfall hört sich das ganze nicht an. Da muss wohl etwas/jemand anderes ausgefallen sein :wink:
Der Fußball ist einer der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit. Er ist heute das wirkliche Opium des Volkes.

wolfram wuttke
Beiträge:10
Registriert:24.07.2007 15:44

Beitrag von wolfram wuttke » 25.03.2013 19:39

Nochmals zur Info an alle Fußballinteressierte:

Am morgigen Dienstag, 26.03., steigt das Nachholspiel und gleichzeitig absolute TOPSPIEL der Kreisliga SÜW zw. dem Tabellenzweiten WINDEN und dem Tabellenführer OBERH./BARBELROTH in Winden.
Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

Nach der sehr überraschenden Niederlage der Oberhausener in Albersweiler beträgt der Rückstand der Germanen lediglich nur noch 1 Punkt, so dass diese mit einem morgigen Erfolg die Oberhausener erstmals von ihrem Thron stürzen könnten. Demnach könnte sich also der Freudentanz der Soroberto-Elf, welchen Sie bei Ihrem letzten Sieg gg. die Gatting-Elf vor 10 Tagen noch frenetisch nach Spielende feierten, rächen.

Demnach freuen wir uns also auf ein spannendes und mit Sicherheit emotionsgeldenes Flutlichspiel am Dienstagabend in Winden.

Winzer
Beiträge:40
Registriert:12.02.2013 09:35

Beitrag von Winzer » 25.03.2013 19:45

Bin jetzt ein wenig überrascht,was man so schreibt, wenn man beim abgeschlagenen Tabellenletzten kein Treffer erzielt, noch mit dem Torjäger der Liga,
dann sollte man mal auf die eigene Leistung schauen

Polo 9
Beiträge:47
Registriert:05.05.2009 10:35

Beitrag von Polo 9 » 26.03.2013 10:45

Hallo @ Winzer,im Spielbericht fehlt noch 3 mal Alu Treffer der Spvgg und 2 klare Elfmeter nicht gegeben.
Der Ball ist rund

Gesperrt