B-Klasse Südpfalz West 18/19

Das Forum für die B-Klassen (Kreisligen)
cryts
Beiträge:9
Registriert:24.03.2019 13:12
Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von cryts » 01.05.2019 03:21

Derbysieger SCR

SCR 3 : 0 VTG II

In einem ab der ersten Minute giftigen Derby gab es am Ende nicht für die VTG in Ramberg zu holen.
Beide Teams rieben sich in der Anfangsphase mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld auf.
Die erste gute Chance des SCR vereitelte der junge Ausenverteidiger der VTG auf der Torlinie ehe einige Minuten später der Ball durch den späteren Doppeltorschützen Gabriel doch zur verdienten Führung für den SCR im Gästetor landete.
Nach der Halbzeit machte der SCR immer mehr Druck auf die Abwehr der VTG und legte die Tore zwei und drei nach.
Die VTG kam erst in einer hektischen Schlussphase zu Torgelegenheiten, indem sie durch den SCR eingeladen wurden, da diese den Ball selbst unter Druck nicht aus der Gefahrenzone schlagen wollten.
Ein verdienter Derbysieger tanzte anschließend auf heimischem Platz beim Frühlingsgrillen in den Mai 2019.

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 03.05.2019 09:03

Der Feiertag kommt ist rum und...

Ramberg --- Q2 3:0
Ein Spiel ohne Auswirkungen auf Spitze und Keller.

SRO --- BZA 5:1 (3:1)
Beim ersten Tor doof angestellt & beim zweiten vergeblich auf den Freistosspfiff gewartet (12.&18.), so kann man dann dem Anschluss hinterherlaufen. Das 2:1 gelang per Freistoß (24.) als Pabst den (ansonsten fehlerfreien) SRO-Keeper Klein mit einem Schuß ins kurze Eck übertölpelte. Mit dem Halbzeitpfiff fingen sich die BZAler noch das 3:1 ein und kamen nach der Pause offensiver ausgerichtet zurück. Im nachhinein ein Fehler. Man hätte das eigentlich offene Match so weiter spielen sollen, aber nach einem Konter und dem 4:1 (57.) war die Messe gelesen. Nach dem Platzverweis für einen SROler (63.) hätte man vlt. mit einem Mann mehr nochmal was versuchen können, aber bei den Kurstädtern war einer der Meinung 10 gegen 11 ist unfair und verlangte auch einen "Duschgutschein". Vorteil verschenkt und 3 Minuten darauf das 5:1, gleichbedeutend mit dem Endstand. Was ich von einem Termin am 1.Mai halte ist hinlänglich bekannt, aber die Schwarz-Gelben hatten diesen Sch..termin auch und kamen "gesund" am Sportplatz an.

SSK --- Dammheim 0:2
6 punkte vor, bei 4 Partien...Damm' isch safe. Die Niederlagenserie von SSK hat Bestand.

LD-SÜD --- Rohrbach 5:0
Wenn ich nicht unser Ergebnis noch im Kopf hätte, ich könnte fragen wie man sich so eindosen lassen kann.

Wernersberg --- AlbEu 3:2
Es brennt immer noch Licht im Keller! Gibt es 3 Absteiger wares das für AlbEu. Gibt es nur 2 haben sie immer noch die Chance.

LD-WEST --- Dierbach 4:1
Die Sportfreunde wurden kalt erwischt. ein seltsames 1:0, ein 2. Tor ein 3.Tor, die beste Abwehr der Liga bekam an diesem Abend 4 statt der üblichen 0,96 Gegentore. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 3:1 wurde mit dem 4:1 schnell egalisiert. Ein verdienter Sieg der WESTler, die SFD bekamen keinen richtigen Zugriff auf`s Spiel.

DER 27. SPIELTAG
Ein Spitzenspiel und 2 Kellerderbys.

VoBi --- Wernersberg
Auf dem Papier haben die VoBis schon gewonnen, aber die Maisbächler brauchen den 3er.
BZA --- Annweiler
6-Punktespiel, jedes weitere Wort erübrigt sich.
Q2 ---SRO
Hier geht es um die goldene Ananas.
Dierbach --- LD-SÜD
Spitzenspiel
Erneuter Matchball für die Sportfreunde, aber die SÜDler wissen auch was es geschlagen hat und haben Gestern gesehen wie/dass man sie schlagen kann.
Völkersweiler --- LD-WEST
Spuckt der SVV den WESTlern in die Suppe? Die Gäste sind berechtigterweise voller Selbstvertrauen.
Dammheim --- Queichheim
Einen Blick auf die Tabelle braucht es nicht. Die "Erotik" dieser Begegnung liegt in der "Paarung" an sich. :mrgreen:
SSK --- AlbEu
siehe BZA---Annweiler
Rohrbach --- Ramberg
Noch ein Ananasspiel?
Ich vermute Rohrbach will die Fans zurückgewinnen.

Tippe 1,1,1,0,2,1,2,1
Zusatzzahl 3

cryts
Beiträge:9
Registriert:24.03.2019 13:12

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von cryts » 06.05.2019 09:08

Rohrbach 2 : 1 SCR

In einem sehr Zweikampfintensiven Spiel drehte die Heimmanschaft dank zweier Elfmeter das Spiel und gewann knapp aber verdient.
Die Gäste, sonst so offensiv erspielten sich zu wenige Torchancen um den Platzherren wirklich gefährlich zu werden.

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 06.05.2019 12:56

DER 27. SPIELTAG

VoBi --- Wernersberg 4:1
Klarer Sieg für die VoBis schon gewonnen & die Maisbächler bleiben im Abstiegskampf.

BZA --- Annweiler 6:1
Die Kurstädter gewinnen das 6-Punktespiel. Die Gäste gingen zwar in Führung (13.), aber ein 11er 5 Minuten später stellte alles wieder auf Null. Ein sehenswerter Chip von J.O.Emser (42.) sorgt für die Pausenführung. Fünf Minuten nach der Pause besorgte Schenck mit einer Einzelleistung das 3:1. In der Folge waren die Gäste in Zugzwang aber an Stelle von Toren hagelte es gelbe Karten (8 insgesamt), jedoch nicht wegen eines unfairen Spiels, der Schiri musste deutlich machen das er nicht Maischberger heißt und in Stollenschuhen keine Talkrunde abgehalten wird. Emsers 2. Treffer sowie Weber & Pabst (77.;81.;88.) machten den Deckel drauf. Ein verdienter Sieg der im Ergebnis eher die 2.HZ wiederspiegelt.

Q2 ---SRO 0:3
Q2 musste lt. RP mit 6 A-Jugendspielern antreten....die Glücklichen. Bei SRO musste Einer mitkicken der definitiv mehr als 3 graue Haare am S...
Die Gäste machen im 2. Durchgang alles klar. Wenn man Fussball.de glauben kann hat "der Hexer" Seebach eine halbe Stunde vor seiner Einwechselung das 0:2 erzielt...MAGISCH.

Dierbach --- LD-SÜD 0:3
Die Sportfreunde können keine Big-Points?
Offenbar hat K.jr am Donnerstag den Gegner perfekt ausgekuckt und hat, mit seinem Team, jetzt wieder alles selbst in der Hand (Fuss). Ein Doppelschlag, 10 Minuten nach der Pause, entscheidet vor 350 Zuschauern das Spitzenspiel. Den SFD bleibt nur ein leergesoffenes Sportheim als Trostpflaster.

Völkersweiler --- LD-WEST 0:1
Ein knapper Sieg bringt den notwendigen 3er. Für die WESTler beginnen nun die "Landauer Heimattage".
Am DO Nacholspiel gegen LD-Queichheim.
Am SO Spiel gegen LD-Dammheim.
Am MI (2 Erfolge vorausgesetzt) dann DAS Spiel der Saison bei den SÜDlern. Wo dann die Spitze zusammenrückt, oder SÜD die Führung übernimmt, oder...

Dammheim --- Queichheim 4:3
Ein knapper Sieg im Nachbarschaftsderby, aaaber torreich.

SSK --- AlbEu 5:1
Mit einer deutlichen Niederlage manifestieren die AlbEuer den letzten Platz, der ist ihnen nicht mehr zu nehmen.
SSK ist immer noch im Abstiegskampf aber die Niederlagenserie ist beendet.

Rohrbach --- Ramberg 2:1
Kein Tor aus dem Spiel heraus für die Gastgeber? In der Tabelle (oben/unten) tut es nichts zur Sache.

5 Tipps richtig (Juhuuu!) :D

3 Klubs haben den Aufstieg noch im Blick und ab Platz 11 ist der Abstieg ein Thema.
Es bleibt interessant.

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 09.05.2019 09:47

Heute Abend 2 Nacholspiele
LD-WEST --- Queichheim eine 1
Die WESTler müssen 2 Stadtderbys gewinnen um dem Termin, nächsten Mittwoch gegen SÜD, dass Prädikat Spitzenspiel zu garantieren.
Die Frogger haben noch 5 Termine an denen es Punkte zu holen gibt, dieser ist der schwerste.

Annweiler --- VoBi eine 2
Die Trifelsstädter blieben selbst im Erfolgsfalle Vorletzter, also ist ein 3er Pflicht.
Die Gäste haben ab Heute 3 Spiele in 6 Tagen. Als Profiklub wären sie am Sonntag Thema bei Sport1 "Unmenschliche Belastung im Fussball abpuffern durch höhere Gehälter?" :wink:

&
der 28. SPIELTAG

Ramberg --- Dierbach eine 2
Nach den Niederlagen gegen die direkte Konkurenz verteidigen die SFD den "zweiten Platz" plus die Chance auf den Ersten.
Der SCR ist "nur noch" Mittelfeld, aber durchaus in der Lage den Gästen Paroli zu bieten.

BZA --- Q2 eine 1
Trotz der deutliche Hinspielniederlage und der Verletztenliste sehe ich die BZAler in der Lage zu punkten.
Bei schönem Wetter ist das Parken das erste Problem der Gäste (deutsch/französischer Bauernmarkt), eine starke Kurstadtelf hoffentlich das Zweite.

SSK --- VoBi eine 2
Vorletztes Heimspiel als SG SSK und das Abstiegsgespenst schwebt immer noch herum.
Die Gäste-SG besteht auch nächste Saison und definitiv in der B-Klasse.

Queichheim --- AlbEu eine 1
Kellerduell
Die Frogger brauchen jeden Punkt und für die Gäste hat es sich bereits erledigt. Trotzdem glaube ich nicht das sich die AlbEuer verschenken wollen.

LD-WEST --- Dammheim eine 1
Stadtduell
Können die Damm`er den Schwung der letzten Wochen nutzen und den Titelkampf beeinflussen?

LD-SÜD --- Völkersweiler eine 1
Die SÜDler kommen nicht mehr aus der Stadt raus. 1x in Dammheim und 3 Heimspiele (z.H. ungeschlagen!) sind ein benzinsparendes Restprogramm.
Die Gäste haben 2019 9 Punkte geholt und zehren von der guten Vorrunde.

SRO --- Rohrbach eine 0
Hauptsach gsund. 3 Punkte Abstand zwischen den beiden Klubs, weder nach oben noch nach unten geht viel.

Wernersberg --- Annweiler eine 1
Die Kuckuckskerwe verdrängt das Spiel auf Mittwoch. Trotz Abstiegskampf und Derby werden wohl doch die "Neutralen" eher zum "Spiel unter Verbandsaufsicht" (pfff :lol: ) sich einfinden.

Sinn schon Bier-/Woiprämie ausgelobt worre für Kwächem, Rammberch, Damm' unn Vellgaschweila?

cryts
Beiträge:9
Registriert:24.03.2019 13:12

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von cryts » 11.05.2019 20:23

SCR : Dierbach 2:6

Am Ende ein verdienter Sieg für den Tabellenführer aus Dierbach. Die ersten 20 Minuten gehörten jedoch klar den Gastgebern die aus zwei glasklaren Torchancen einfach kein Kapital schlagen konnten. Die Dierbacher wiederrum nutzen ihre erste Torchance zur Führung und konterten schließlich die Gastgeber über die gesamte Spielzeit eiskalt aus.

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 14.05.2019 03:11

Die (2?) Nacholspiele
LD-WEST --- Queichheim 3:2
Die WESTler bleiben am Ball.
Annweiler --- VoBi
ist erneut ausgefallen

&
der 28. SPIELTAG

Ramberg --- Dierbach 2:6
Die SFD zeigten sich erholt von den 2 Niederlagen.

BZA --- Q2 3:5 (1:0)
Ein 11er (Burhardt 29.) brachte die Hausherren in Front. Nach der Pause erhöhte Emser auf 2:0 (46.) & auch der Anschlußtreffer in der 59. Minute beeindruckte die BZAler nicht. Schenck stellte mit seinem 3:1 in der 64. den Abstand wieder her und der 2 Tore Vorsprung war hochverdient. Warum dann die Defensive gelockert wurde bleibt ungeklärt :roll: , aber nicht unbeantwortet. Die taktische Fehlleistung der Hausherren wurde durch 3 Tore in nur 4 Minuten (72;73;75.) bestraft. Beim Versuch wenigstens einen Punkt zu retten fing man sich einen Konter ein (86.) und 3 sicher geglaubte Punkte landen auf dem Konto der Gäste.

SSK --- VoBi 2:7
2. & 4. sowie 88. & 90.---Die SSKler vergessen zu Beginn und zum Schluss, dass Köhler der gefährlichste Stürmer der Gäste ist. Ohne die 4 Kisten wäre es aber mit 2:3 auch verloren gegangen.

Queichheim --- AlbEu 4:1
Gut für die Frogger, offenbar hat sich AlbEu schon aufgegeben.

LD-WEST --- Dammheim 3:1
Erneut ein Stadtduell für sich entschieden, aber das waren ja alles nur Probeläufe für Mittwoch.

LD-SÜD --- Völkersweiler abgesagt
3 "dreckige" Punkte für SÜD. Eine sehr späte Absage vom SVV (dessen 1b jedoch am Start war).
Das geht gar nicht! :?

SRO --- Rohrbach 1:3
1:2 zur HZ und in den zweiten 45 Minuten passiert nix...dafür in der 93. die Erlösung für Rohrbach.

Eine Bier-/Woiprämie hatte sich Keiner verdient.

HEUTE ABEND
BZA --- VoBi
Das Spiel wird in der 60.Minute bei 1:1 angepfiffen?

MORGEN
LD-SÜD --- LD-WEST
Showdown in Landau. Die Vorzeichen für ein Spitzenspiel sind gegeben.
Alles ist möglich.

Queichheim --- Völkersweiler
Wichtiges Spiel für dir Frogger...wenn die Gäste kommen.

Wernersberg --- Annweiler eine 1
Das Kuckuckskerwenachholspiel

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 16.05.2019 10:47

Die Nachholspiele
BZA --- VoBi 2:0 (0:0)
Die Kurstädter waren verdienter Sieger gegen eine SG die an diesem Tag nie in ihr Spiel fand.
Die Heimelf musste aber bis zur 82. Minute warten bis Burhardt, mit einem Kopfballtor :shock: , nach einem Freistoß erfolgreich war. Nur 3 Minuten darauf konnten die VoBis den sehr agilen Thamm nur durch ein Foul stoppen. den fälligen 11er verwandelte Burhardt sicher zum 2:0 und der Sieg war in Stein gemeiselt. Die Abwehrreihe der Kurstädter war an diesem Abend endlich mal wieder das Prunkstück, denn letzendlich fielen auch die beiden Treffer der BZAler nach ruhenden Bällen.

LD-SÜD --- LD-WEST 1:3
Ein Treffer von Kauz (31.) und ein zweiter durch Büchler, buchstäblich mit dem Pausenpfiff, sorgten für eine hochverdiente Pausenührung der WESTler. SÜD-Coach Koch wechselte 3x und in der Folge hatten die WESTler kaum die Chance über die Mittellinie zu kommen und wurden regelrecht eingeschnürt. In dieser Druckphase kamen die Gastgeber zum Anschlußtreffer (72. Rekittke) und hatten noch einen ans Alu geknallt. Mit zunehmender Spieldauer konnten dann die Gäste wieder ein paar Konter setzen, weil SÜD die absolute Offensive ausrief, wobei es bis zur 89. dauerte bis Dragon seine Farben erlöste. 3:1 und das Spiel war entschieden. Ein spannendes Spiel und ich weiß nicht wann letztmals, im altehrwürdigen Landauer Stadion, ein Punktspiel 600 Zuschauer anlockte. Ein würdiger Rahmen.

Queichheim --- Völkersweiler 1:0
Die Frogger mit dem endgültigen Befreiungsschlag.

Wernersberg --- Annweiler eine 2:1
Das Kerwenachholspiel geht an die Maisbachbuben. Auch sie sind damit safe während die Trifelsstädter auf der Stelle treten.

Im Keller ist AlbEu bereits abgestiegen.
Annweiler (als Vorletzter mit 23P) hat jetzt die SSK & die VoBis (Di) zu Gast und am letzten Tag geht es nach Queichheim.
SSK (als Drittletzter mit 29P9) hat nach dem Sechspunktespiel in Annweiler noch Wernersberg zu Gast.
Wer noch absteigt oder evtl. in eine Relegation muss kann sich am Sonntag entscheiden.


An der Spitze ist es spannend wie lange nicht.
Beim Spiel SÜD gegen WEST hieß der Gewinner Dierbach. Die haben jetzt 60 Points, WEST&SÜD je 59 (Völkersweiler hab ich eingerechnet).
Dierbach spielt jetzt z.H. gegen SRO und dann in Q2. Zwei schwer auszurechnende Gegner.
WEST hat einen Auftritt beim sicheren Absteiger AlbEu und mit den VoBis ein schweres Heimspiel.
SÜD muss zum Stadtderby in Dammheim und empfängt am letzten Tag die AlbEuer.
Ich glaube das SÜD das leichteste Programm hat und Dierbach das schwerste.
Spätestens am Sonntagabend kann man sich überlegen dem einen oder anderen Klub ein Fass Bier und ein Spanferkel, als Motivationshilfe, in Aussicht zu stellen.
Wer wird Erster, wer geht in die Relegation?
Was glaubt Ihr?

cryts
Beiträge:9
Registriert:24.03.2019 13:12

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von cryts » 16.05.2019 13:54

Vom Programm her haben die Südler das einfachste vor der Brust.
Wobei ich nicht denke das die Westler nach dem Motivationsschub gestern noch Punkte liegen lassen.
Was wenn beide ihre Spiele gewinnen sollten auf ein Entscheidungsspiel hinläuft.

Somit bleibt letztlich nur die Frage schafft Dierbach es ihren einen Punkt Vorsprung zu verteidigen und den Weg in die A-Klasse anzutreten. Und wird somit das Entscheidungsspiel um den Relegationsplatz oder den Platz an der Sonne ausgetragen.

schnoed
Beiträge:12
Registriert:21.06.2010 10:33
Wohnort:Pfalz

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von schnoed » 17.05.2019 09:16

Ich gehe davon aus, dass SÜD und West keine Punkte mehr abgeben und die ersten beide Plätze in einem Entscheidungsspiel festgelegt werden.
Dierbach hat das schwerste Restprogramm und wird einmal patzen.

Albersweiler und Annweiler werden den gang in die C-Klasse antreten müssen.

Wieso ist Wernersberg schon safe?
Wenn mich nicht alles täuscht, dann muss im schlechtesten Fall der drittletzte Relegation spielen. Steinfeld hat aktuell 29 Punkte und Wernersberg 34 Punkte.
Steinfeld spielt noch gegen Annweiler und eben Wernersberg.
Wernersberg gegen BZA und Steinfeld.

baby72
Beiträge:173
Registriert:06.07.2011 16:31
Wohnort:Dehäm

Beitrag von baby72 » 17.05.2019 17:44

Wenn Wernersberg gegen BZA einen Punkt holt, und Steinfeld beide Spiele gewinnt, gibt's sogar ne Relegation zur Relegation!
Wenn ich mich nicht irre!?!

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 17.05.2019 22:37

Jaja und wenn Annweiler 2 von den 3en gewinnt und SSK nix mehr holt spielen plötzlich die beiden 'ne "Relegation zur Relegation". :shock:
Und wenn sich Knittelsheim (BL) gut hält und Queichhambach in der Relegation brilliert.... :?:
und wenn Ruchheim in der Relegation..... :roll:
Vlt. steigen sogar weniger Teams ab als man befürchten muss?

Homer J.
Beiträge:712
Registriert:02.06.2009 16:42
Wohnort:Springfield

Re: B-Klasse Südpfalz West 18/19

Beitrag von Homer J. » 18.05.2019 12:05

DER 29. & VORLETZTE SPIELTAG

VoBi --- Queichheim eine 1
Muster ohne Wert mit einem Hauch von Heimvorteil.

Völkersweiler --- Ramberg eine 0
Auch hier könnte man das Ergebnis an der Sportheimtheke austrinken.

Dierbach --- SRO eine 1
Ein Heimsieg des Spitzenreiters ist nicht einfach, aber bei voller Konzentration möglich.

Wernersberg --- BZA eine 0
Wenn es eine Standleitung nach Annweiler gibt, mit permaneneten Wasserstandsmeldungen, wissen die Gastgeber wieviele/ob Punkte nötig sind.

Rohrbach --- Q2 eine 0
Rohrbach mit 8, Q2 mit 7 Remis, dass sind "Ligabestwerte". Warum sollte es ausgerechnet hier einen Verlierer geben?

Dammheim --- LD-SÜD eine 2
Stadtderby und Aufstiegschance für SÜD, erneut ein Kracherspiel für die Kochtruppe.

AlbEu --- LD-WEST eine 2
Absteiger gegen Aufstiegsaspirant. Die Vorzeichen scheinen klar.

Annweiler --- SSK eine 2
Das heißeste Match des Spieltags. Klärt sich alles für die Trifelsstädter?

Gesperrt