Verbandspokal 2014/2015

Verbandspokal / Kreispokal
OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:
Verbandspokal 2014/2015

Beitrag von OLLi » 24.07.2014 07:20

Okay, 2 "Favoriten" haben schonmal verloren

Südwest LU verliert beim ambitionierten SV Ruchheim klar mit 2:5 und zwischenzeitlichem 0:4 Rückstand.

Und Insheim (A-Klasse) besiegt den Aufsteiger in die Bezirksliga Fortuna Billigheim.

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 24.07.2014 08:14

FC Insheim - Fortuna Billigheim 5:4 n.E.

Nach 120 Minuten stand es 1:1.
1:0 für Billigheim in der 8. Minute durch Klein. Den Ausgleich in der 60. erzielte Moch per Elfmeter.

TuS`ler
Beiträge:89
Registriert:04.06.2007 12:22
Wohnort:Dirmstein

Beitrag von TuS`ler » 27.07.2014 03:54

DJK Eppstein(Bezirksliga) - VFR Frankenthal (Landesliga) (0:0) 0:2

mein Spielbericht:
DJK Eppstein stand das ganze Spiel ordentlich in der Defensive und der VFR hatte es phasenweise nicht einfach. Zur Halbzeit stand es auch 0:0. Schiedsrichterin Moiken Wolk mit guter Leistung.
Das 0:1 vor , ich würde tippen 500 Zuschauern, erzielte Keiser durch einen schönen Fernschuss, unhaltbar für TW Wilk. Das 0:2 durch Corell fiel cirka in Minute 65. Dann war das Spiel gelaufen. VFR Frankenthal noch mit drei, vier Chancen, allesamt am Tor vorbei. Ich denke wenn in den noch verbleibenden 2 Wochen beim VFR die Spritzigkeit kommt, für mich mit der Mannschaft Favorit ganz vorne mitzuspielen. Dazu denke ich noch mit Jürgen Klotz einen guten und erfahrenen Trainer der die Spieler nochmal weiterbringt...
In Gedenken an Nduka Anyanwu R.I.P.
_ _ _ _ _ _ _ _
"Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!" Zitat vom cleveren Andi "Heulsuse" Möller

Linksaussen
Beiträge:252
Registriert:15.01.2013 11:01

FC 08 Hassloch - Phönix Schifferstadt 0:2

Beitrag von Linksaussen » 27.07.2014 16:06

Ein Sonntagsschuss brachte Schifferstadt in Führung. Hassloch spielete sich mehrere 100% tige Chancen heraus - scheiterte jedoch am Torhüter.
Lautenschläger erhöhte auf 0:2. Unterm Strich ist 08 Hassloch auf einem sehr guten Weg.

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 27.07.2014 19:59

ASV Landau - Viktoria Herxheim 1:3
Tore für Herxheim: Bodenseh 2, Bauer

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 27.07.2014 20:18

SV Altdorf-Böbingen - SV Rülzheim 1:4 (1:2)

Mit einem glanzlosen Arbeitssieg gegen aufopferungsvoll kämpfende, aber in der Offensive zu harmlose Altdorf-Böbinger erreichte Favorit Rülzheim die nächste Pokalrunde.

"Harmlos in der Offensive", aber wenn einem so eine Chance gegeben, sprich Platz gelassen wird, dann geht man fast zwangsläufig in Führung; Altdorf-Böbingens Christian Grosshans war in der 5. Minute nach einer Ecke zur Stelle und köpfte zum 1:0 ein.

Foto: 1:0 für Altdorf-Böbingen

Bild

Schocken konnte das die Heß-Truppe nicht, schon im Gegenzug scheiterte man nur ganz knapp am Pfosten. Und in der 16. war der 1:1 Ausgleich da. Wieder war ein Eckball der Ausgangspunkt, innen bugsierte der mit aufgerückte Gregor Flörchinger die Kugel über die Linie.

In der 29. konnte SV-Stürmer Moritz Stock im 16er nur mit einem Foul gebremst werden. Denn fälligen Strafstoß verwandelte Valentin Ion zum 1:2.

Foto: Elfmeter für Rülzheim

Bild

Nach der Pause erhöhte Marc Socher per Nachschuss auf 3:1 und mit einem kuriosen Weitschuss, der Altdorf-Böbinger Torwart stand weit vor seinem Kasten, gelang Ion das 4:1.

Foto: Die Emotionen schlugen das ein oder andere Mal hoch. Glück gehabt, dass der Schiri weg geschaut hat - sowas hat durchaus die Qualität für eine rote Karte

Bild

Bilder vom Spiel folgen
Zuletzt geändert von OLLi am 27.07.2014 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Torres
Beiträge:339
Registriert:10.03.2007 14:05
Wohnort:Südpfalz

Beitrag von Torres » 27.07.2014 20:32

SV Altdorf/Böbingen - SV Rülzheim 1:4 (1:2)

Gleich zu Beginn konnten die Hausherren durch Großhans nach Eckball in Führung gehen (4.) und somit den Favorit aus Rülzheim ärgern. Jedoch drehte der SVR schnell auf und der SV A/B konnte sich bei Keeper Mattern bedanken das es beim Seitenwechsel "nur" 1:2 durch die Tore von Flörchinger und Ion per Strafstoß stand. Nach der Pause probierten die Gastgeber nochmal etwas Druch zu entfachen, was aber meist im Spiel nach vorne schon verpuffte. Erneut Ion mit einem sehenswerten Weitschusstor (ca 40 Meter) und Socher machten den Deckel drauf. Zum Ende der Partie wurde es nochmal etwas hitzig, vielleicht versäumte Schiedsrichter Deyerling da etwas früher durchzugreifen.

SV Gommersheim - SV Geinsheim 3:5 (2:2)

Ein Derby wie man es sich als Neutraler wünscht. 8 Tore, Regen, einiges an Zuschauer und einen guten Schiedsrichter. B. Brauch brachte die Heimelf mit einem Freistoß in Führung (13.). Diese Führung konnte Appel (24.) aus kurzer Distanz ausgleichen. Die erneute Führung für den SVG erzielte der in der 1. Hälfte sehr agile Tobias Günthert, mit einem strammen Rechtsschuss vom Strafraumeck (28.). Nur acht Minuten später traf dann wieder der SV aus Geinsheim in Gestalt von Lehnert, der ebenfalls per Freistoß erfolgreich war. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Weitere vier Treffer gab es dann in der 2.Halbzeit zusehen. Den Beginn machten wieder die Roten aus Gommersheim. Patrick Pfaff traf aus kurzer Distanz zum 3:2, jedoch hielt die Freude nicht lange. Pascal Nebel netzte inmitten des Jubels der Hausherren im Gegenzug zum 3:3. Abermals Nebel brachte Geinsheim dann zum ersten Mal in dieser Partie in Führung (73.). Den Schlusspunkt in einer kampfbetonten und guten Partie setzte dann wieder der klassenhöhere SV Geinsheim,die von einem Eigentor profitierten (90.).
Das da vorn, was aussieht wie eine Klobürste, ist Valderrama.

Bela Rethy

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 27.07.2014 21:07

Torres hat geschrieben:SV Gommersheim - SV Geinsheim 3:5 (2:2)

Ein Derby wie man es sich als Neutraler wünscht.
Ja, stimmt.
2 Kritikpunkte; der scheiß Regen in der 1. Halbzeit.
Und die 20 Minuten Leerlauf nach Wiederanpfiff bis zum 3:2. Aber dann nahm das Spiel ja nochmal Fahrt auf.
Objektiv betrachtet wäre eine Verlängerung schön gewesen. Subjektiv, es war das dritte Spiel an diesem Tag, war ich froh, dass nach der regulären Spielzeit Schluss war :-)

Gut, danke für den Bericht - Bilder folgen.

P.S. Zur Halbzeit hatte Torres ein 3:5 vorausgesagt :D

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 28.07.2014 08:55

Bildergalerien der beiden Verbandspokalspiele auf der Startseite

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 07.08.2014 13:01

FC Insheim - SV Viktoria Herxheim 1:2 (0:2)
0:1 Kechler (15.), 0:2 Andruszko (42.), 1:2 Böllinger (70.)

Eine Pokalpartie fürs Lehrbuch!
Insheim war eigentlich schon mausetot und über 70 Minuten meist chancenlos, dann fiel der Anschlusstreffer und die Viktoria kam noch einmal gehörig ins Schwitzen.

Weiter im Bericht

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 08.08.2014 20:42

Paarungen der 4. Runde:

Bundenthal - Zeiskam
Geinsheim - Offenbach
Dudenhofen - Kandel
Rülzheim - Neustadt
Speyer - Herxheim

Keeper
Beiträge:205
Registriert:24.03.2007 10:41

Beitrag von Keeper » 20.08.2014 07:16

HEUTE, bereits um 18:15 Uhr!

4. Pokalrunde

FV DUDENHOFEN - VfR KANDEL

OLLi
Beiträge:2041
Registriert:15.08.2005 08:51
Wohnort:Wingerte
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLi » 20.08.2014 20:29

Ergebnisse:

FC Speyer - Viktoria Herxheim 1:0

FV Dudenhofen - VfR Kandel 3:2 n.V. (0:1, 1:1, 2:1)
Pokalkrimi in Dudenhofen - Bericht und Bilder folgen

Jetzt nur mal schnell die Tore:
0:1 Kauther (23.), 1:1 Buschlinger (90.+3), 2:1 Firas Zein (100.), 2:2 Hüll (109.), 3:2 D. Himmighöfer (112.)



SV Rülzheim - VfL Neustadt 3:1

Spfr. Bundenthal - TB Jahn Zeiskam 0:3
0:1 Hafner (24.), 0:2 Blank (70.), 0:3 Hafner (72.)

Gesperrt