Pfalzfussball.de

 
 

Pfalzmeister.de

Fussballschule Helmut Behr - Bellheim

Der Pfalzfussball-Spieltag
Der Pfalzfussball-Spieltag in der Zusammenfassung
Eine subjektive Analyse ohne Anspruch auf Vollst�ndigkeit!

In der Oberliga konnte Mechtersheim in Burgbrohl nicht punkten und verlor mit 1:2. Osipidis gelang der zwischenzeitliche 1:1 Ausgleich, aber nur wenige Minuten sp�ter war mit dem Treffer zum 2:1 f�r die Gastgeber die Niederlage perfekt.
Spitzenreiter Hauenstein gab in Gonsenheim alle Punkte ab und hat nun wieder Saar 05 Saarbr�cken und die TSG Pfeddersheim auf den Fersen.

In der Verbandsliga hatten am Sonntag alle 5 Vereine aus unserer Region Heimrecht, Dudenhofen konnte dabei, ebenso wie Offenbach, einen Dreier verbuchen und setzt sich in der Spitzengruppe fest. Neustadt hatte am Samstag in Waldalgesheim mit dem knappen 3:4 den K�rzeren gezogen.
Zeiskam kann erneut nicht gewinnen (1:1 gegen LSC), bewegt sich aber aufgrund der Niederlagen Neustadts und Hoheneckens von den "sicheren" Abstiegsr�ngen weg. Eine echte Verbesserung ist das jedoch noch nicht. Die Frage ist und bleibt, wann platzt der Knoten!?

In der Landesliga konnte Schlusslicht Finthen den ersten Saisonsieg einheimsen. Leidtragender war S�dwest Ludwigshafen, das nach dem Abstieg aus der Verbandsliga auch in dieser Runde arge Probleme hat in die G�nge zu kommen.
Speyer erk�mpft sich eine torlose Punkteteilung gegen das st�rkste Team der Liga, Spitzenreiter Bingen. Damit sollte man beim FC gut leben k�nnen.
Die Niederlage R�lzheims daheim gegen Ph�nix Schifferstadt darf gut und gerne als �berraschung angesehen werden. Nur ein Strafsto�tor zum sp�ten 1:2 ist zu wenig - so richtig angekommen in der Klasse scheint der Aufsteiger noch nicht. Herxheim bleibt mit dem 0:2 in Hechtsheim weiter im Tabellenkeller h�ngen und muss sich inzwischen schon arg strecken, um da wieder raus zu kommen. Ein Schl�sselspiel k�nnte am Freitag folgen, da geht es gegen S�dwest Ludwigshafen. Wird das verloren, kann sich der Abstand zu den sicheren Nichtabstiegsr�ngen immens vergr�#65533;ern.
Geinsheim hat den� Schwung vom 6:0 in Herxheim mit nach Hause genommen und schl�gt Alzey mit 3:0. Da ist eine klare Aufw�rtstendenz erkennbar. Ruft die Mannschaft von Rudi Brendel ihr vorhandenes Potenzial einigerma�en regelm�#65533;ig ab, ist ein Platz im oberen Mittelfeld sicher.

In der Bezirksliga zieht Oppau weiterhin relativ einsam an der Spitze seine Kreise. Allerdings verfolgt, mit 5, bzw. 7 Punkten Abstand, von Bad D�rkheim und (�berraschend?) dem TuS Schaidt. Gommersheim quittiert gegen den keineswegs konstanten VfB Ha�loch eine Heimniederlage und� bewegt sich allm�hlich Richtung Abstiegsr�nge.

Im Spitzenspiel der A-Klasse S�d, Erster gegen Zweiter, legte sich Jockgrim mit dem 1:0 Sieg gegen Bellheim ein 4-Punkte-Polster zu. In einer weitgehend ausgeglichenen Partie machte Nico Pfrengle den Unterschied aus. Er bereitete das Tor aus dem Mittelfeld heraus vor und vollendete auch. Verfolgt werden Jockgrim und Bellheim von Hochstadt, das seine Form scheinbar gefunden hat und ins Titelrennen eingreifen kann.

In der A-Klasse Mitte bleibt Heiligenstein weiterhin 4 Punkte vor Verfolger Iggelheim - beide spielten jeweils Unentschieden. Einen R�ckschlag erlitt Lingenfeld mit dem 2:4 gegen Kellerkind Ph�nix Schifferstadt.�
20.10.2014 - omd
Powered by CuteNews

Anschlusstor

Google
Web-Suche
Pfalzfussball

Lotto


Neueste Beiträge im Forum
Viktoria Herxheim - Hallenturnier 2019
B-Klasse Südpfalz West 2019/2020
A-Klasse Südpfalz 2019/2020
Verbandspokal 2019/2020
Landesliga Ost 19/20
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar 2019/2020
C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost 2019/2020
B-Klasse Rhein-Mittelhaardt 19/20
Bezirksliga 2019/2020
C-Klasse Südpfalz Ost 2019/2020