Pfalzfussball.de

 
 

Pfalzmeister.de

KFZ-Sachverständigenbüro Kuntz - Tel: 0178-24 44 44 7
Neu: GA-Kuntz iPhone App
Fussballschule Helmut Behr - Bellheim

Spielbericht
14.04.2014 - omd...
Verbandsliga
Jahn Zeiskam - Südwest Ludwigshafen 5:0 (3:0)

Die Tatsache, dass Jahn-Keeper Steffen Hess bis auf eine Szene ganz zu Anfang der Partie - durch Abspracheprobleme brachte man sich da selbst in die Bredouille - nicht ein Mal ernsthaft geprüft wurde, und dass Gäste-Torwart Hamdi Koc, trotz der 5 Gegentore, bester Südwestler, objektiv betrachtet bester Spieler auf dem Platz war, sagt fast schon alles über die Begegnung.

Foto: Flugeinlage von Hamdi Koc



Bis zum 2:0 reichten dem Jahn, im Vergleich zu anderen Spielen, etwa 50% Leistung, nach dem 3:0 waren es gefühlt 30% - die 2. Halbzeit war ein besseres Training für die Pita-Truppe. Zu harmlos (vorne) und fehleranfällig (hinten) agierten die Ludwigshafener.

Positiv darf vermerkt werden, dass Zeiskam sich 90 Minuten mühte weitere Treffer zu erzielen. Die 3-4 Großchancen, die vorhanden waren, machte Koc mit großartigen Paraden zunichte und hielt somit die Klatsche "in Grenzen".
Desweiteren spielte auch Südwest im Rahmen seiner bescheidenen Möglichkeiten mit und vermied trotz der psychologisch unangenehmen Tabellensituation jegliche Nickeligkeiten. Insgesamt war es von der Warte aus gesehen eine faire Sache unter der guten Leitung von Niklas Kürschner, der lediglich Kritik einzustecken hatte, als er in der 83. Minute für einen verfrüht ausgeführten Freistoß Yasin Özcelik mit gelb-rot bedachte. Blöde Situation, aber meines Wissens regelkonform.

Wie schon angedeutet, hatte Südwest gleich in den ersten Minuten die Chance in Führung zu gehen. Das klappte ebensowenig, wie im direkten Gegenzug das 1:0 für Zeiskam. Aber nach 6 Minuten war es soweit. Einen schönen Angriffsspielzug über drei Stationen schloss Christopher Koch mit dem 1:0 ab.

Bis zum 2:0 dauerte es bis zur 32. Minute. Koch war auf rechts auf und davon, gab nach innen auf Özcelik, der einfach einschieben konnte - ein wunderbar und konsequent vorgetragener Konter.

Die Vorentscheidung noch vor der Pause gelang erneut Koch, der nach einem Eckball zum 3:0 (45.) einköpfte.

Foto: Koch per Kopf zum 3:0



Nach Wiederanpfiff legte Zeiskam nahtlos nach. Christian Liginger knallte die Kugel in der 51. an die Latte und zwei Minuten später scheiterte er per Freistoßhammer an Koc, der das Geschoß aus dem Winkel fischte.

Özcelik war in der 67. das 4:0 vorbehalten und der eingewechselte Florian Simon machte in der 87. Minute aus 12m Torentfernung den Fünferpack perfekt.

Foto: Özcelik zum 4:0



Foto: Simon zum 5:0



Fazit: Ein leichter Sieg, der Zeiskam wieder einigermaßen in Schlagdistanz zum Relegationsplatz bringt, da Mombach in Mutterstadt (Kocs zukünftiger Verein) mit 1:0 verloren hat.
Die laut Südwestangaben durch mehrere verletzungsbedingte Ausfälle gehandicapten Gäste werden es schwer haben mit solchen Leistungen die Klasse zu halten.

Bilder vom Spiel folgen
13.04.2014 - omd...
Oberliga
TuS Mechtersheim - SG Betzdorf 1:1 (1:0)



Eine gute 1. Halbzeit beendete der TuS mit einer verdienten 1:0 Führung. Marvin Sprengling brachte die Blauen nach guter Vorarbeit von Florian Hornig in der 23. Minute in Front. Fast hätte ein Missverständniss zwischen Keeper Stengel und Abwehrchef Hock den Ausgleich für die Gäste beschert. Die verunglückte Kopfballrückgabe von Hock nutzte der Gästestürmer zu einem platzierten Schuss, den Stengel nur mit Mühe parieren konnte. Wie sich der Mechtersheimer Torwart dabei verletzte, konnte nicht nachvollzogen werden, jedenfalls stand für ihn in der 2. Halbzeit Yannik Sahin zwischen den Pfosten.

Nach 65 Minuten war es auf Seiten der Betzdorfer Florian Jäger, der einen zentimetergenauen Diagonalpass aufnahm, Verteidiger und Torwart umkurvte und zum 1:1 einschob.

Die beste Chance zur erneuten Führung für Mechtersheim hatte Kevin Sigl in der 68. Minute, sein Kopfball landete aber am Pfosten.
Ein Punkt zuhause gegen einen Mitkonkurrenten gegen den Abstieg ist eigentlich zu wenig, aber selbst der geriet in der 86. nochmal in Gefahr. Da jedoch auch bei dieser Aktion das Alu (Querbalken) im Wege stand, blieb es bei der Punkteteilung.

Den Weg an die Kirschenallee fanden ca. 400 Zuschauer. Das ist zwar besser, als der sonstige Zuspruch, der geschätzt bei um die 200 liegt. Aber angesichts des freien Eintritts hätten es m.E. doch einige mehr sein dürfen.
2014-04-12 15.06.54-2_tusm_betzdorf_1024
 

13.04.2014 - omd...
Foto der Woche
Situation aus der B-Klasse Partie Bellheim gegen Neupotz

Aufs Bild klicken...

140406_163644_bellheim_neupotz_fdw_1600


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.
11.04.2014 - omd...
Spielbericht
TuS Knittelsheim – FV Neuburg 3:1 (0:1)
Endlich mal wieder ein Sieg für den TuS! Und was für einer, ein Sieg der Moral...

Spielbericht von Ryan Giggs

TuS Knittelsheim
11.04.2014 - omd...
TuS Mechtersheim...
Der TuS Mechtersheim vermeldet:

Um für die eminent wichtige Heimpartie gegen die SG 06 Betzdorf ein Zeichen zu setzen, hat der Förderverein des TuS Mechtersheim mit seinen Sponsoren die kompletten Eintrittsgelder dieser Begegnung übernommen.

Anpfiff, Samstag, 12.04.2014, 15:30 Uhr, Stadion an der Kirschenallee

DER EINTRITT ZU DEM SPIEL WIRD SOMIT FÜR ALLE ZUSCHAUER KOSTENLOS SEIN!

Jetzt gilt es - es gibt keine Ausreden mehr - die Mannschaft braucht die Unterstützung der Zuschauer mehr denn je.

Auf geht's an die Kirschenalleeeeeeeeeeeeeeezzzzzzzzz


08.04.2014 - omd...
B-Klasse Südpfalz Ost
Phönix Bellheim – Viktoria Neupotz 3:3


07.04.2014 - omd...
Spielberichte
07.04.2014 - omd...
C-Klasse Südpfalz
Phönix Bellheim II – Viktoria Herxheim II 1:2


07.04.2014 - omd...
B-Klasse Südpfalz Ost
Phönix Bellheim – Viktoria Neupotz 3:3


07.04.2014 - omd...
C-Klasse Südpfalz
Phönix Bellheim II – Viktoria Herxheim II 1:2


07.04.2014 - omd...
Foto der Woche
"Big Picture" der Woche

Kevin Hoffmann kurz vor der Halbzeitpause zum 2:2 im Verbandsligaspiel des TB Jahn Zeiskam gegen Fortuna Mombach.

Aufs Bild klicken...

140330_zeiskam_khoffmann_1280_fdw

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.


05.04.2014 - omd...
Verbandsliga
Jahn Zeiskam - Fortuna Mombach 2:3 (2:2)
01.04.2014 - omd...
Verbandsliga
Jahn Zeiskam - Fortuna Mombach 2:3 (2:2)


31.03.2014 - omd...
Oberliga
TuS Mechtersheim - SC Idar-Oberstein 1:1 (1:1)

Bericht und Kommentare


31.03.2014 - omd...
Landesliga Ost
VfR Kandel - SV Gommersheim 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 ET (9.), 2:0 Nenning (21.), 3:0 Forstner (46.), 3:1 Mellein (68., HE)

Die Absicht Gommersheims, möglichst lange ohne Gegentreffer zu bleiben hatte sich zügig erledigt. In der 9. Minute stand es durch ein Eigentor 1:0 für Kandel. Als dann in der 21. Minute André Nenning nach einem deftigen Missverständnis in der SVG-Abwehr locker zum 2:0 einschob, schien die Partie schon gelaufen, zumal die Gäste nicht gewillt oder nicht fähig waren wenigstens mit Kampf, geschweige denn mit spielerischen Mittel dagegen zu halten. Nachdem Pascal Hüll aus spitzem Winkel nur den Pfosten getroffen hatte, ließ auch Kandel Zielstrebigkeit weitgehend vermissen. Mit relativ wenig Aufwand hatte die Kern-Truppe den Gegner in Schach gehalten und verwaltete den Vorsprung bis zur Pause.

Nach dem Wiederanpfiff gelang dem VfR ruckzuck, in der 46. Minute, das 3:0 durch Felix Forstner. Nun wachte Gommersheim plötzlich auf, begann zu fighten, war den weiterhin dezent agierenden Kandelern ebenbürtig und hatte die ein oder andere gute Offensivszene. Nach dem 1:3 Anschlusstreffer per Handelfmeter in der 68. durch Alexander Mellein wäre jedoch einiges mehr an Qualität nötig gewesen, um den Tabellenführer nochmal ernsthaft in Not zu bringen.

Mit der Einwechslung von Maximilian Brechtel kam nochmal Schwung in die Offensivbemühungen Kandels, wodurch es - wie gesagt, mit in der 2. Halbzeit deutlich engagierteren Gästen aus Gommersheim - wenigstens in den letzten 20 Minuten die Partie war, die man von Anfang erhofft hatte.


24.03.2014 - omd...

<< Neuer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 Älter >>

CMS by CuteNews

Anschlusstor

Google
Web-Suche
Pfalzfussball

Lotto


Neueste Beiträge im Forum
B-Klasse Südpfalz West 17/18
Kreispokal Rhein-Mittelhaardt 2017/2018
A-Klasse Südpfalz 2017/18
B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord 2017/2018
A-Klasse Rhein-Mittelhaardt 2017/2018
D-Klasse Südpfalz Ost 2017/2018
Landesliga Ost 2017/2018
B-Klasse Südpfalz Ost 17/18
Verbandspokal 2017/2018
Kreispokal Südpfalz 2017/2018