Pfalzfussball.de

 
 

Pfalzmeister.de

KFZ-Sachverständigenbüro Kuntz - Tel: 0178-24 44 44 7
Neu: GA-Kuntz iPhone App
Fussballschule Helmut Behr - Bellheim

Wochenturnier in Zeiskam
16.07.2013 - omd...
Fußballcamp Behr - Bellheim 2013
14.07.2013 - omd...
Sportwoche des SV Freisbach - Endspieltag
12.07.2013 - omd...
Sportwoche des SV Freisbach - 4. Tag
LSC - Edenkoben 3:0
Gommersheim - Neustadt 1:1


Weitere Infos im Forum

130711_184347_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_191411_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_192009_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_192011_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_193149_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_193504_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_193529_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_195206_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_195313_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_195456_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_200134_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_200158_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_200726_02_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_204223_01_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_204223_02_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_204526_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_204527_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_205859_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_205900_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_210130_freisbach_tag4_pfalzfussball
130711_211839_freisbach_tag4_pfalzfussball

12.07.2013 - omd...
Attraktiver Fußball, der die Zuschauer ins Stadion lockt
Steffen Ott heißt der neue Trainer der Viktoria-Landesligamannschaft. Im Interview äußerte er sich zu seiner neuen Aufgabe bei der Viktoria.

Zum Interview

Viktoria Herxheim - Neuzugänge
Viktoria Herxheim
Foto vlnr:  Philipp Keller, Marco Moch, Johannes Damm, Maximilian Becker, Christoph Ullmer, Boro Garic, Pierre Amann, Marc Scherrer, Muhamet Berisha (Co-Trainer), Steffen Ott (Trainer) - Es fehlt Fouad Allouche

Der neue Adidas
Adidas Predator
Adidas Predator Absolado LZ TRX FG neon
Größe 30-38: 54,95 €
Größe 39-46: 79,95 €
Adidas Predator Predito LZ TRX FG neon
Größe 39-46: 59,95 €
Sport Behr - Bellheim
11.07.2013 - omd...
Sportwoche des SV Freisbach - 2. Tag
Gommersheim - Harthausen 3:5 (2:4)

Bilder vom Spiel
130709_181940_0050_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_181944_0051_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182012_0052_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182126_01_0054_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182248_01_0056_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182525_01_0059_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182602_0062_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182603_01_0063_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_182603_02_0064_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_190230_0070_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_190410_0071_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_191156_0073_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_191158_0074_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_192826_0075_freisbach_tag2_pfalzfussball
130709_192829_0076_freisbach_tag2_pfalzfussball


09.07.2013 - omd...
Sportwoche des SV Freisbach - 1. Tag
Altdorf/Böbingen - Edenkoben 3:1
Lustadt - LSC 1:3
Neustadt - Heiligenstein 0:2

Impressionen
130708_185321_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_185426_01_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_191956_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_192004_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_192026_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_194625_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_194844_01_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_200310_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_200725_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_202110_01_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_202332_01_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_203702_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_204042_01_freisbach_tag1_pfalzfussball
130708_204044_800_freisbach_tag1_pfalzfussball

09.07.2013 - omd...
Testspiel
Viktoria Herxheim - Viktoria Neupotz 6:1 (2:0)
1:0 Bodenseh (21.), 2:0 Garic (29. FS), 3:0 S.Moch (47.), 4:0 Bodenseh (54.), 5:0 Scherrer (59.), 6:0 Simsek (80.), 6:1 Burk (81.)

Foto: Freistoß Boro Garic zum 2:0
Boro Garic

Impressionen
130707_111514_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_112342_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113032_1_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113226_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113310_1_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113334_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113338_1_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_113800_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_114312_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_114642_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_114656_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_121918_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_121920_herxheim_neupotz_pfalzfussball
130707_122702_1_herxheim_neupotz_pfalzfussball

07.07.2013 - omd...
Auftakt bei Phönix Bellheim
Mit 36 Mann starteten die Aktiven des Phönix Bellheim in die neue Saison. Bei hochsommerlichen Temperaturen stand am Sonntag, dem 6. Juli 2013 gut anderthalb Stunden Training der 1. und 2. Mannschaft, geleitet von Helmut Behr, auf dem Eröffnungsprogramm. Auf dem Platz wurde ordentlich geschwitzt, erholen konnten sich die Akteure beim anschließenden Grillfest.

Neuzugänge der 1. Mannschaft

Bellheim 1 - Zugänge

Hinten vlnr: Helmut Behr (Trainer), Daniel Fischer (Co-Trainer), Sebastian Lutz, Peter Kellerhals, Christopher Hauck, Dennis Faust, Stefan Christ (Spielleiter), Pascal Mees (Co-Trainer)
Vorne vlnr:  Kevin Deutsch, Mensur Plavci, Benjamin Keiber, Markus Wünstel, Christoph Behr

Stimmen nach dem Training

Christoph Behr: "Das Training hat sehr viel Spaß gemacht. Ich bin hochmotiviert, genau wie der Rest der Mannschaft. Und, ja, ich will die Runde durch spielen."
Die letzte Aussage bezog sich auf die Frage, ob er diesmal, im Gegensatz zu den letzten Jahren, seinem Verein kontinuierlich zur Verfügung stehen würde.

Helmut Behr (Trainer): "Die Jungs haben toll mitgemacht. Das setze ich allerdings auch voraus und so muss es auch bleiben. Was die Runde angeht bin ich sehr optimistisch."

Stefan Christ (Spielleiter): "Die Trainingsbeteiligung war sehr positiv. Die, die nicht dabei sein konnten, haben sich korrekt abgemeldet. Die Neuzugänge haben sich toll engagiert, kommen mit den anderen gut klar, sind schon integriert. Das Mannschaftsgefüge stimmt. Kurz gesagt, ich freue mich auf die Runde."

Peter Kellerhals: "Ich bin froh in Bellheim unter Helmut Behr spielen zu können, auch wenn es "nur" B-Klasse ist. Ich bin der Meinung, dass es für den Verein in dieser Situation keinen besseren gibt als ihn. Das Training ist anspruchsvoll und es kann nur ein Ziel geben, voll anzugreifen und wieder aufzusteigen."

Daniel Fischer (Co-Trainer): "Der erste Eindruck ist super. Alle sind erholt und fit aus der Sommerpause zurück gekommen. Wir haben eine gute junge  Mannschaft, gespickt mit 2-3 Erfahrenen, die Qualität stimmt. Ich denke, wir werden gut in die Runde starten und um den Aufstieg mitspielen. Vorne dabei sein ist jedenfalls unser Ziel."

Neuzugänge der 2. Mannschaft

Bellheim 2 - Zugänge

Hinten vlnr: Stefan Bolz (Trainer), Tobias Böhm (Trainer), Julian Wegmann, Stefan Christ (Spielleiter)
Vorne vlnr: Kevin Deutsch, Thomas Gschwindt, Christopher Hauck

Stefan Bolz (Trainer der zweiten Mannschaft, gleichberechtigt mit dem spielenden Trainer Tobias Böhm): "Ich hatte einen prima Eindruck vom Training, alle haben gut mitgezogen. Die Mannschaft und die Neuzugänge werde ich schon heute nachmittag beim Testspiel im Rahmen der Sportwoche in Freckenfeld, quasi die zweite Trainingseinheit, konkreter einschätzen können. Natürlich gehe ich von positiven Ergebnissen aus.
In der diesjährigen stärkeren C-Klasse, aus drei Ligen wurden zwei gemacht, ist unser Ziel ein gesicherter Mittelfeldplatz."

Impressionen
130706_113238
130706_113326
130706_113410
130706_113712
130706_113802
130706_122734
130706_124236
130706_124716
130706_125046

07.07.2013 - omd...
Auftakt in Zeiskam
Am Sonntag, dem letzten Tag im Juni 2013, begann beim TB Jahn Zeiskam die Vorbereitung zur neuen Saison. Die Verbandsligamannschaft legte mit vier Neuzugängen um 10:30 Uhr los. Die Zweite trainierte mit neuem Trainer und sieben Zugängen dann ab 12:30 Uhr zum ersten Mal.

Verbandsliga

Verbandsliga vlnr: Sahin Pita (Trainer), Yasin Özcelik, Patrick Kuhn, Engin Koc, Domenico Bottaccio, Manfred Weck (Spielleiter)

Aktuelle Stimmen zum Start

Trainer Sahin Pita: "Wir sind qualitativ sehr gut besetzt. Alle hatten für die freie Zeit ein Programm erhalten, so dass die Fitness zufriedenstellend ist. Der Rest wird in den kommenden fünf Wochen bis zum Rundenstart gegen den FSV Offenbach erarbeitet."

Spieler und 1. Vorsitzender Georg Humbert: "Das erste Training hat Spaß gemacht. Alle waren da bis auf den langzeitverletzten Lukas Stolzer, den kranken Manuel Blank und den beruflich verhinderten Sebastian Weisser. Von Vereinsseite wurde alles gemacht, was nötig war, der Kader steht. Trotzdem sind wir im Moment noch auf der Suche nach ein bis zwei Spielern, um z.B. eventuell auftretende Verletzungspausen auffangen zu können."

Anmerkung: Rekonvaleszent Ralf Bittig absolvierte ein leichtes Lauftraining

Spielleiter Manfred Weck: "Wenn unsere Leistungsträger ihre optimale Leistung bringen, denke ich, dass wir wieder eine gute Rolle in der Verbandsliga spielen können. Insgesamt bin ich sehr zuversichtlich."

Zeiskam 2

B-Klasse vlnr: Thorsten Reiter (Spielleitung), Steffen Christ (Spielleitung), Luca Braun, Iljasa Junuzi, Steven Remm, Lukas Höreth, Tom Simon, Ricco Worst, Mario Klöfer (Trainer)

Zeiskam 2

Foto: Neu-Trainer Mario Klöfer mit dem siebten Zugang, Simon Schnörr (Mitte), sowie Spielleiter Thorsten Reiter

Trainer Mario Klöfer: "Nach 15 Jahren in Berg ist das Traineramt in Zeiskam natürlich eine neue Herausforderung. Die Klasse ist gut besetzt und sehr stark. Unser Ziel ist es, die Ligafavoriten ein bisschen zu ärgern und am Ende einen Platz unter den ersten Fünf zu belegen. Die Mannschaft ist motiviert, das Umfeld im Verein stimmt, ich freue mich auf die Aufgabe."

Spielleiter Thorsten Reiter: "Auch wenn wir eine ganz junge Truppe haben, der vielleicht ein wenig die Erfahrung fehlt, möchten wir diesmal nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Unser neuer Trainer, Mario Klöfer, ist sehr engagiert. Die Zugänge sind sehr vielversprechend, u.a. drei aus der A-Klasse. Die Jungs sind alle mit Freude dabei. Wichtig wird sein, sich von Anfang an in Form von Punkten Selbstvertrauen zu erarbeiten. Dann bin ich zuversichtlich in der schweren Klasse mit vielen guten Mannschaften einen sicheren Mittelfeldplatz erreichen zu können."

Impressionen

130630_115507
130630_115617
130630_120004
130630_121610
130630_121918
130630_123238
130630_123608
130630_130656
130630_130738
130630_131516



30.06.2013 - omd...
Besser ein Ende mit Schrecken...!?
Der Zeitpunkt des Rücktritts ist so kurz vor der neuen Saison denkbar ungünstig. Dass er für Igor Keller unumgänglich war, führt er im folgenden Interview aus.

Igor KellerIgor, ohne Umschweife die Kardinalsfrage, warum wirst du (doch) nicht Trainer des SV Edenkoben?

Igor Keller: Es wurde viel versprochen - Absprachen und Planungen erfolgten schon im Februar - und wenig gehalten. Dafür hauptverantwortlich sind der 1. Vorsitzende Ernst Kuntz und Spielleiter Sezai Fidan, denen ich die sportliche Kompetenz einen Verein zu führen, absprechen muss. Im ganzen Verein gibt es vielleicht 2-3 Leute, die sich richtig engagieren und die nötige Kompetenz mitbringen. Das Ganze ist natürlich schon eine riesige Enttäuschung.
Nichts Ausschlaggebendes, aber eine herbe, menschliche Enttäuschung war die Stellung von Slawomir Stulin, der in einer Gesprächsrunde letzte Woche äußerte, dass er auch aufhören würde, wenn ich das Amt nicht antrete, um dann ein paar Tage später die 180 Grad Kehrtwende zu vollziehen.


Du hast die Vorbereitung organisiert, ebenso wie die Neuzugänge. Wie verhält es sich jetzt damit?

Igor Keller: Unter anderem wegen den oben genannten Bedingungen gestalteten sich Spielerverpflichtungen recht schwierig. Im Laufe der Gespräche, vor allem mit Spielern, die in Edenkoben beheimatet sind, Eigengewächse sozusagen, merkte ich, dass der Verein ein ganz schlechtes Image, einen schlechten Ruf im Ort und drum rum hat. Das war teilweise schon extrem.
Die Spieler, grade die, die ich angesprochen und quasi verpflichtet hatte, habe ich selbstverständlich persönlich über die Entwicklung, sprich meine Entscheidung informiert. Und die, die hauptsächlich wegen mir zugesagt haben, waren verständlicherweise enttäuscht. Der personelle Fortgang liegt nun beim Verein. Das Problem wird sein, dass ursprünglich ausgemachte Bedingungen nun nicht mehr gelten sollen, bzw. aufgrund der finanziellen Situation des Vereins nicht mehr machbar sind - die Ausgangslage in der Hinsicht hat sich im Laufe der Monate krass gewandelt.
Dazu muss ich sagen, eine Finanzlage kann sich ändern, gar keine Frage. Damit hätte ich grundsätzlich leben können, aber der Umgang damit und die mehr als mangelhafte Kommunikation darüber zwischen den Verantwortlichen, die war nicht hinnehmbar. Dass sowas auch anders behandelt werden kann, weiß ich, das habe ich bei verschiedenen anderen Vereinen mitbekommen.


War die Entwicklung nicht schon früher, als jetzt kurz vor Vorbereitungbeginn absehbar?

Igor Keller: Im Nachhinein muss ich auch sagen, dass ich mein Engagement schon früher hätte beenden sollen. Da habe ich aber lange auf Slawomir Stulin vertraut, der mir immer wieder zusicherte, dass gemacht und getan wird und wir das schon hinbekommen. Irgendwann sieht aber auch ein Blinder, dass das alles nichts bringt. Dass ich nach meinem Rücktritt den Neuzugängen gut zureden sollte zu bleiben und nach Möglichkeit nach einem neuen Trainer Ausschau halten sollte, ist wahrlich kein gutes Zeichen. Diese Forderung halte ich für absurd.


Wirst du den Fortgang beim SV Edenkoben dennoch verfolgen? Und die logische Abschlussfrage, wie geht es bei dir weiter?

Igor Keller: Natürlich werde ich mit gewissem Interesse schauen, wie das beim SVE weiter verläuft. Das aber eher weil ich grundsätzlich fußballinteressiert bin, weniger, bzw. gar nicht aus persönlichen Gründen.
Anfragen von anderen Vereinen kamen schon. Aber die Frage ist, ob es Sinn macht, zum jetzigen Zeitpunkt, so kurz vor Vorbereitungsbeginn, was Neues anzunehmen. Aufgrund der gemachten Erfahrungen, werde ich es mir drei Mal und sehr gut überlegen, was ich wo möglicherweise mache. Wenn sich was ergeben sollte, werde ich es mitteilen.

Igor, vielen Dank für die klaren Worte.
20.06.2013 - omd...
A-Klasse News
FSV FreimersheimDer letztjährige Aufsteiger in die Bezirksklasse Süd, der FSV Freimersheim, der die Runde mit einem hervorragenden 5. Platz abschloss, meldet folgende Personalien für die neue Saison.

Zugänge:
Safak Metin (Türk. Landau), Henrik Alhas (Roschbach), Fabian Theobald (A-Jugend Hauenstein), Turgay Ucal (Kapsweyer), Christoph Kopf (Knittelsheim), Patrick Lindner, Joel Hörner (beide A-Jugend Offenbach)

Abgänge: Jens Kussel (Altdorf-Böbingen), Marcel Fischer (Edesheim), Christoph Conrad (Knittelsheim)

Der neue Adidas
Adidas Predator
Adidas Predator Absolado LZ TRX FG neon
Größe 30-38: 54,95 €
Größe 39-46: 79,95 €
Adidas Predator Predito LZ TRX FG neon
Größe 39-46: 59,95 €
Sport Behr - Bellheim
18.06.2013 - omd...
Bezirksklasse Aufstiegsrelegation
TSG Jockgrim - RW Seebach 0:4 (0:1)

Glückwunsch an den Aufsteiger in die Bezirksliga, SV RW Seebach!

Bericht und Bildergalerie vom Spiel

RW Seebach

11.06.2013 - omd...
Relegation: SV Rülzheim - SV Horchheim
3. und entscheidendes Spiel in Schifferstadt:
SV Rülzheim - SV Horchheim 4:5 n.E. (0:0 n.V.)

Die Möglichkeiten für Rülzheim waren da,...

Bericht und Dramaturgie des Elfmeterschießens - jetzt mit Bildergalerie vom Spiel

Foto: Pech im "Glücksspiel" Elfmeterschießen, Rülzheims Dominik Steinel
Dominik Steinel
08.06.2013 - omd...
Bezirksklasse Aufstiegsrelegation
TSG Jockgrim - SV Weisenheim 4:1 (3:1)

Vor über 400 Zuschauern in Geinsheim war die Partie nach einer Viertelstunde im Grunde genommen entschieden. Ibi Söyler hatte per Hattrick einen 3:0 Vorsprung heraus geschossen.

Bericht und Bildergalerie vom Spiel

Foto:
Während die Sieger mit Kaviar und Champagner feiern werden, müssen die Geschlagenen leider zu Mc Donalds...

Siegersekt
07.06.2013 - omd...
Freiwilliger Rückzug
Die VTG QueichhambachVTG Queichhambach möchte in der kommenden Saison nicht mehr in der Landesliga antreten. Beim Verband wurde (heute, Donnerstag, 6. Juni 2013) der Abstieg in die Bezirksliga beantragt.

Nach ersten Informationen soll zwischen den punktgleichen (sportlichen) "Absteigern" Altleiningen und Ataspor Worms ein Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt ausgetragen werden.

Inwiefern sich das ggf. auf die unteren Ligen auswirkt bleibt abzuwarten.
06.06.2013 - omd...

<< Neuer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 Älter >>

CMS by CuteNews

Anschlusstor

Google
Web-Suche
Pfalzfussball

Lotto


Neueste Beiträge im Forum
B-Klasse Südpfalz/West - 2016/2017
11m-Turnier in Mechtersheim
Bezirksliga Vorderpfalz 2016/2017
C-Klasse Südpfalz Ost 2016/2017
A-Klasse Südpfalz 2016/2017
A-Klasse Rhein-Mittelhaardt 2016/2017
Verbandsliga 2016/2017
Regionalliga 2016/2017
Oberliga 2016/2017
SWFV-Beachsoccer Cup 2017